plate - soft
Courier Scout - LCR Manager
zur Übersicht



Programm: Telco Courier Scout LCR Manager

Beschreibung:
Das Programm dient dazu, der Telefonanlage "Courier Scout" der Firma Telco den XXL(AktivPlus)-Tarif der Deutschen Telekom zu vermitteln, da die Telefonanlage diese Tarifform von Haus aus nicht unterstützt. Da es in der Konfiguration der Telefonanlage nicht möglich ist, allein den Tarif eines Sonntags zu bestimmen, ist es nötig, dass alle Sonntage als Feiertage eingetragen werden, da dieser Tag genau definierbar ist.
Programmfunktionen:
Das Programm ermöglicht allein die Änderung der Tarifdaten der Deutschen Telekomm AG (DTAG).
Auf der Hauptmaske ist es möglich, zum einen die Gebühren zu ändern, falls die Telekomm etwas ändert - und zum anderen kann man die Anzahl der kommenden Sonntage ab Systemdatum angeben, die als Feiertage ausgewiesen werden sollen.
Mit dem drücken des Start-Buttons öffnet sich ein Dialogfenster, in welchem die Datei "LCR_data.dfq" aufgesucht werden soll. Falls man die Standardeinstellungen der Telco-LCR-Updates übernimmt, und die Daten nach "C:\scout" entpackt, so steht der Dialog in dem entsprechendem Verzeichniss.
Anschlissend wird die Datei eingelesen und umbenannt in "LCR_data.bck". Sie dient als Backup-Datei und muss nur wieder umbenannt werden, falls etwas nicht funktioniert hat. Existiert in dem Verzeichniss bereits eine solche Datei, so wird eine Warnung ausgegeben. Wenn man dennoch weiter machen möchte, so wird die Datei NICHT gesichert.
Als nächstes arbeitet das Programm die nötigen Routinen zur Änderung / Ergänzung der Daten ab. Am Ende wird eine Meldung ausgegeben und das Programm wird geschlossen.
Der nächste Punkt ist die Telefonsoftware selbst. Diese hat Probleme mit dem erkennen der neu hinzugekommenen "Feiertage" und erkennt diese nicht. Nun ist es nötig, ein "neues Blatt" anzulegen, wo wiederum alle Provider ausgewählt werden müssen, welche zum LCR bereitgestellt werden sollen. Nun werden auch die Feiertage korrekt angezeigt. Fertig!
Download: Telco_Courier_Scout_LCR_Manager.zip